Solidarität mit syndikalistischem Betriebsrat nötig

Ein Freund und Genosse benötigt solidarische Unterstützung. Die Firma, für die er seit vielen Jahren arbeitet, möchte ihn loswerden. Er ist ein sehr kritischer, unbequemer Betriebsrat, der sich seit vielen Jahren konsequent für die Interessen der Lohnabhängigen einsetzt. Deshalb gilt es jetzt großen Druck auf den Betrieb auszuüben und die Firma aufzufordern, die Kündigung zurückzunehmen.

Um ihn zu unterstützen gibt es eine Solidaritätskampagne. Wenn ihr den Genossen unterstützen möchtet, wendet euch bitte an uns. Ihr bekommt dann weitere Informationen und einen „Vordruck“ für einen Protestbrief/Protestemail.

Bitte schreibt uns an: soli@syndikalismusforschung.info

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Klassenkampf abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Solidarität mit syndikalistischem Betriebsrat nötig

  1. Pingback: Solidarität mit syndikalistischem Betriebsrat nötig – anarchynblog

Kommentare sind geschlossen.