Syfo am 1. Mai in Bremen

Traditionell beteiligt sich das Institut für Syndikalismusforschung am 1. Mai am Straßenfest des Naturfreundehauses in der Buchtstraße in der Bremer Innenstadt. (Straßenbahnlinien 2,3 und 10, Haltestelle Domsheide). Wir sind ab 10 Uhr mit einem Infotisch vor Ort und freuen uns auf nette Gespräche mit bekannten und unbekannten Gesichtern.

Das nebenstehende Bild zeigt übrigens das Denkmal zu Ehren der ermordeten anarchistischen Haymarket-Arbeiter auf einem Friedhof in Chicago. Am 1. Mai gedenken die geschichtsbewussten Arbeiterinnen und Arbeiter der ganzen Welt an diese Märtyrer der arbeitenden Klasse, die im Kampf für den 8-Stunden Tag und eine von Kapital und Staat befreite Gesellschaft hingerichtet worden sind.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anarchismus, Syndikalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.