„Was ist Sozialismus“ – Diskussion in Frankfurt/M.

Die Podiumsdiskussion wird am Donnerstag, 7.12., um 18:30 beginnen und bis max. 21 Uhr gehen. Sie wird auf dem Campus Bockenheim im ersten Stock des Studierendenhauses (Festsaal) stattfinden. Studierendenhaus Uni Frankfurt, Mertonstraße 26-28, 60325 Frankfurt am Main.

Das Podium setzt sich wie folgt zusammen:

Martin Veith (Institut für Syndikalismusforschung)
Christoph Spehr (Die Linke)
Hans Gerd-Öffinger (International Marxist Tendency)
André Leisewitz (Zeitschrift Marxistischer Erneuerung)

Martin Veith wird anarcho-syndikalistische und anarchistische Vorstellungen zum Sozialismus zur Diskussion stellen.

Veranstalter ist die Platypus Society. Weitere Infos hier: https://www.facebook.com/events/144040716227298/?notif_t=plan_user_declined&notif_id=1510921360988264

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anarchismus, Sozialismus, Syndikalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.