Fritz Oerter: Rationalisierung (1927)

Rudolf Rocker: Die Rationalisierung der Wirtschaft und die Arbeiterklasse

von Fritz Oerter

Diese Arbeit unseres alten Kameraden kommt gerade zur rechten Zeit, denn obwohl soviel über die Rationalisierung gesprochen und geschrieben wird, herrscht speziell in Arbeiterkreisen noch viel Unklarheit über ihre nächsten Wirkungen und Folgen. Diese Unklarheit findet ihre Erklärung darin, dass die superklugen Herren der Sozialdemokratie und der Gewerkschaften, die sich anfangs Wunderdinge von der Rationalisierung versprachen, inzwischen aber einsehen mussten, dass sie betrogene Betrüger sind, allen Grund haben, über das Fegefeuer der Rationalisierung, in das sie im Bunde mit den Kapitalisten die Arbeiter, denen alle möglichen Versprechungen gemacht worden waren, hineingetrieben haben, einen dichten Schleier zu ziehen. Rocker ist rücksichtslos genug, die Schleier wegzuziehen und an der Hand untrüglichen statistischen Materials, nachzuweisen, welche Wirkungen die Rationalisierung für die Ausbeuter und für die Ausgebeuteten hatte.

Das kapitalistische Unternehmertum hat erhöhte Profite und eine unheimliche Machtverstärkung dadurch erhalten, während die Arbeiterschaft wie immer den Kürzeren zog. Für sie trat Lohn- und Personal-Abbau ein, die Arbeitszeit wurde erhöht, die Antreiberei ohne Rücksicht auf die Vermehrung der Unfälle immer ärger und das Arbeitsverhältnis nahm immer mehr die Form der Sklaverei an. Rocker enthüllt schonungslos die ganze kapitalistische Brutalität, die in der Rationalisierung, im Ford- und Taylorsystem enthalten ist, Es wäre zu wünschen, dass jeder Syndikalist und Anarchist sich diese Broschüre verschaffen würde, denn hier findet er aktuelles Material in Fülle um für seine Ideen erfolgreich wirken zu können.

Aus: „Der freie Arbeiter“, Nr. 41/1927.

Dieser Beitrag wurde unter Arbeit, Besprechungen, FAUD, Oerter-Fritz, Rocker-Rudolf, Syndikalismus abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s