Zwei Veranstaltungen in der Schweiz

Martin Veith vom Institut für Syndikalismusforschung spricht kommende Woche auf zwei Veranstaltungen in der Schweiz zum Themenkomplex „Anarchismus und Syndikalismus in Rumänien“. Los gehts am Donnerstag, den 14. Mai in Basel. Veranstaltungsort ist der Infoladen „Magazin“ in der Inselstraße 78, 4057 Basel. Achtet wegen der Uhrzeit auf lokale Infos. Zwei Tage später, am Samstag den 16. Mai, folgt ein weiterer Vortrag im Rahmen der Anarchistischen Buchmesse im PROGR in Bern. Dieser beginnt um 11.00. Beide Veranstaltungen behandeln Schwerpunktmäßig die Blütezeit von Anarchismus und Syndikalismus vor dem 1. Weltkrieg.

Die Anarchistische Buchmesse steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Balkans. Zahlreiche weitere Veranstaltungen behandeln die soziale Situation in Osteuropa und berichten über libertäre Aktivitäten. Weitere Informationen zur Buchmesse finden sich unter www.buechermesse.ch.

Dieser Beitrag wurde unter Gheorghiu-Stefan, Musoiu-Panait, Neagu-Negulescu-Iuliu, Syndikalismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.