Fritz Oerter über Rudolf Rocker: Föderalismus und Zentralismus

Fritz Oerter:

Rudolf Rocker: Über das Wesen des Föderalismus im Gegensatz zum Zentralismus. Verlag: Der Syndikalist. Fritz Kater O 34. Kopernikusstr. 25.

Das ist eine der trefflichsten Broschüren, die wir Syndikalisten uns wünschen konnten. Wie in früheren Jahrzehnten die Frage „Individualismus oder Kommunismus“, so ist jetzt wohl die Frage der Organis[ations]form „Föderalismus oder Zentralismus“ eine der aktuellsten. Ziel und Mittel müssen einander entsprechen. Die Rede, die R.R. auf dem Syndikalistenkongreß in Erfurt (19.-22. Nov. 22) über dieses Thema gehalten hat, liegt hier in gedruckter Form vor. Das ist ausgezeichnetes Agitationsmaterial. Von den Anträgen und Vorkommnissen auf dem Kongreß ausgehend, hat unser Freund es verstanden, die Frage ins Große und Allgemeine zu erheben, sodaß sich in ihr die ganze Geschichte der Menschheit spiegelt.

Da selbst in syndikalistischen und anarchistischen Kreisen über das Wesen des Föderalismus mitunter noch sehr irrtümliche Ansichten vertreten werden, so möchte ich diese Broschüre allen und besonders auch den Genossen aufs allerbeste empfehlen. Es gibt kaum eine Schrift, die uns so wie diese hier über den Gegensatz zwischen Föderalismus und Zentralismus unterrichtet.

Aus: Die Schöpfung, Nr. 48/50, 14. Juni 1923

Dieser Beitrag wurde unter Agitation, Allgemein, Besprechungen, FAUD, Oerter-Fritz, Presse, Rocker-Rudolf, Syndikalismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.