Kurzbiographisches: Wilhelm Muth aus Elberfeld

Wilhelm Muth aus Elberfeld (1899-1935) gehörte der „Freien Jugend Morgenröte“ an. Auf der Webseite des „Gedenkbuch für die NS-Opfer aus Wuppertal“ ist nun eine kleine biographische Skizze über diesen auch in der FAUD und der „Gemeinschaft proletarischer Freidenker“ (GpF) aktiven jungen Erwachsenen erschienen, dessen Bruder Heinrich Muth ebenfalls anarcho-syndikalistisch organisiert gewesen ist.

Eintrag zu Wilhelm Muth

Desweiteren finden sich dort auch Hinweise auf

Johann Steinacker

und

Hermann Hahn

Dieser Beitrag wurde unter Biographie, Faschismus, FAUD, Gemeinschaft proletarischer Freidenker, Hahn-Hermann, Muth-Wilhelm, SAJD, Steinacker-Johann, Syndikalismus, Wuppertal abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.